Imprint


actrevo GmbH

Neuer Wall 54

20354 Hamburg

Germany

Email: info@actrevo.com

www.actrevo.com

phone +49 40 2286 4810

fax +49 40 2286 48199


Managing Directors: Lars Bode, Dr. Jens Flemming, Dr. Harm Peters

Office of registry: Amtsgericht Hamburg

Commercial register: HRB 136577

VAT Reg No.: DE299926412


Website Disclaimer

Limitation of liability for internal content

The content of actrevo's website has been compiled with meticulous care and to the best knowledge. However, actrevo cannot assume any liability for the up-to-dateness, completeness or accuracy of any of the pages.

Pursuant to section 7, para. 1 of the TMG (Telemediengesetz – Tele Media Act by German law), actrevo as service provider is liable for our own content on these pages in accordance with general laws. However, pursuant to sections 8 to 10 of the TMG, actrevo as service provider is not under obligation to monitor external information provided or stored on our website. Once active has become aware of a specific infringement of the law, actrevo will immediately remove the content in question. Any liability concerning this matter can only be assumed from the point in time at which the infringement becomes known to us.

 

Limitation of liability for external links

The website could contain links to the websites of third parties (“external links”). As the content of these websites is not under actrevo's control, actrevo cannot assume any liability for such external content. In all cases, the provider of information of the linked websites is liable for the content and accuracy of the information provided. At the point in time when the links were placed, no infringements of the law were recognizable to actrevo. As soon as an infringement of the law becomes known to actrevo, it will be immediately removed.

 

Copyright

The content and works published on this website are governed by the copyright laws of Germany. Any duplication, processing, distribution or any form of utilisation beyond the scope of copyright law shall require the prior written consent of the author or authors in question.

 

Data protection

A visit to actrevo's website can result in the storage on actrevo's server of information about the access (date, time, page accessed). This does not represent any analysis of personal data (e.g., name, address or e-mail address). If personal data are collected, this only occurs – to the extent possible – with the prior consent of the user of the website. Any forwarding of the data to third parties without the express consent of the user shall not take place.

actrevo would like to expressly point out that the transmission of data via the Internet (e.g., by e-mail) can offer security vulnerabilities. It is therefore impossible to safeguard the data completely against access by third parties. actrevo cannot assume any liability for damages arising as a result of such security vulnerabilities.

The use by third parties of all published contact details for the purpose of advertising is expressly excluded. actrevo reserves the right to take legal steps in the case of the unsolicited sending of advertising information; e.g., by means of spam mail.

 

Photo content

Source: Shutterstock.com, originator: canadadstock (184775573), originator: sunfun (5282564926), originator: travelview (75775897), originator: Boris Stroujko (237703390), originator: Oliver Hoffmann (210442420), originator: 4Max (169881809), originator: Brian A Jackson (130538774), originator: Vjom (105881570), originator: Sergey Nivens (195700796), originator: Rawpixel.com (268662566)

Source: Fotolia.com, originator: Kurhan (55530388)


Allgemeine Geschäftsbedingungen der actrevo GmbH

 

1.    Anwendungsbereich

a.  Die nachfolgenden allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen finden auf alle Verträge und Lieferungen Anwendung, die die actrevo GmbH im Rahmen ihrer Vertriebstätigkeit vornimmt. Abweichungen davon sind nur in Ausnahmefällen zulässig und bedürfen einer gesonderten Vereinbarung.

b.    Mit der Auftragserteilung durch den Kunden gelten gleichzeitig diese AGB als anerkannt und als Vertragsbestandteil

 

2.    Datenschutz

a.  Der Käufer wird gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hingewiesen, dass die von ihm durch das Bestellformular, per E-Mail oder per Telefon übermittelten Daten von der actrevo GmbH gespeichert werden. Dies dient der Durchführung des Kaufvertrags (Anbahnung, Abschluss, Abwicklung, Gewährleistungen und Rückabwicklung).

b.    Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist die actrevo GmbH.

c.  Soweit dies zur Abwicklung unserer Vertragsbeziehung erforderlich ist, kann eine Weitergabe der Daten des Käufers an Dritte erfolgen, insbesondere: Zum Zweck der Lieferung an das von der actrevo beauftragte Versandunternehmen. Es werden nur solche Daten übermittelt, die für eine Zusendung der Ware erforderlich sind. Bei Zahlungsstörungen kann eine Forderung an ein Inkassounternehmen abgetreten werden. Außerdem können Informationen an Auskunfteien übersandt werden. Die Weitergabe umfasst nur jene Daten, die für das Betreiben der Zahlungsforderung erforderlich sind.

d.   Die weitergegebenen Daten dürfen von den Dienstleistern ausschließlich zum Zweck ihrer Weitergabe verwendet werden.

 

3.    Vertragsschluss

a.  Bestellungen erfolgen auf der Grundlage eines Bestellformulars, einer E-Mail oder eines Telefonates und der vereinbarten Preise. Die vereinbarten Preise können an Bedingungen geknüpft sein oder für einen begrenzten Zeitraum gelten. Der Preis versteht sich ohne Skonto und Nachlässe zuzüglich Umsatzsteuer.

b.     Nach Eingang der Bestellung werden diese kurzfristig bearbeitet und für eine unverzügliche Lieferung vorbereitet.

c.    Der Vertrag kommt mit Weitergabe der Ware an die für den Transport bestimmte Person zustande. Der Kunde verzichtet gemäß § 151 S. 1 BGB auf den Zugang einer Annahmeerklärung.

d.     Der Kunde gewährt der actrevo GmbH für die Annahme des Vertragsangebots eine Frist von 7 Werktagen.

 

4.    Lieferung

a.   Die Warenauslieferung und Rechnungstellung erfolgt durch actrevo GmbH. Nach Erhalt der Versandbestätigung nimmt die Auslieferung in der Regel 2-3 Werktage in Anspruch. Dieser Wert ist lediglich eine Richtlinie und keine verbindliche Angabe zur Lieferzeit. Wird vom Kunden eine besondere Versandart gewünscht, so trägt er die entstehenden Mehrkosten.

b.    Die Auslieferungen über 50,00,- EUR Warenwert (netto) sind versandkostenfrei, darunter kostet der Versand 5,50,- EUR pro Warensendung.

 

5.    Zahlungsmodalitäten  

a.    Die actrevo GmbH ist berechtigt, pro Lieferung Rechnungen zu legen.

b.    Die Rechnungen sind zahlbar innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum ohne jeden Abzug.

c.    Die Zahlung erfolgt durch Überweisung auf das in der Rechnung benannte Geschäftskonto der actrevo GmbH.

d. Befindet sich der Kunde in Zahlungsverzug, sind wir befugt, alle Forderungen gegen ihn sofort fällig zu stellen, noch ausstehende Lieferungen zurückzuhalten oder von den bestehenden Vereinbarungen ganz oder teilweise zurückzutreten. 

 

6.    Eigentumsvorbehalt

a.   Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises und aller sonstigen Forderungen aus der Geschäftsverbindung zwischen dem Kunden und der actrevo GmbH im Eigentum der actrevo GmbH.

b.     Der Käufer hat die Vorbehaltsware zu verwahren und auf seine Kosten ausreichend gegen Diebstahl und Feuer zu versichern.

 

7.    Weiterverkauf

a.  Die von der actrevo GmbH gelieferten Produkte sind Markenware, die grundsätzlich nur in unveränderten und unversehrten Originalbehältnissen verkauft werden dürfen. Der Einzelverkauf von Teilen einer Packung ist nicht zulässig.

b.   Die von der actrevo GmbH gelieferten Produkte sind nur für den Verkauf in der Bundesrepublik Deutschland bestimmt. Der Weiterverkauf in das Ausland kann dort wegen Verstoßes gegen die Registrierungsvorschriften verboten sein und wegen Verletzung gewerblicher Schutzrechte zu Schadensersatzforderungen führen. Deshalb ist ein Weiterverkauf außerhalb Deutschlands ausgeschlossen.

 

8.    Gefahrübergang

a.  Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht in dem Moment auf den Käufer über, in dem die Ware an die für den Transport bestimmte Person übergeben wird.

 

9.    Rücksendung, Mängelrüge

a.    Ordnungsgemäß gelieferte Ware darf vom Käufer nur zurückgesandt werden, wenn die actrevo GmbH sich ausdrücklich zur Rücknahme bereit erklärt hat.

b.  Der Käufer hat die Ware unverzüglich nach der Ablieferung durch den Verkäufer zu untersuchen und Beanstandungen wie Sachmängel, Falschlieferungen und Mengenabweichungen spätestens 7 Tage nach Erhalt der Ware unter Einsendung des Originallieferscheines an die actrevo GmbH schriftlich geltend zu machen.

c.    Unterlässt der Käufer die Anzeige, so gilt die Ware als genehmigt, es sei denn, dass es sich um einen Mangel handelt, der bei der Untersuchung nicht erkennbar war. Zeigt sich ein bis dahin unerkennbarer Mangel, muss die Anzeige unverzüglich erfolgen; andernfalls gilt die Ware auch in Ansehung des Mangels als genehmigt.

d.   Bei begründeten Mängelrügen werden die Ansprüche gegen den Verwender auf die Nacherfüllung beschränkt. Dem Käufer bleibt das Recht vorbehalten, bei Fehlschlag der Nacherfüllung zu mindern oder nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten. Ist die Nacherfüllung der actrevo GmbH unmöglich, oder wird sie durch höhere Gewalt, Streik oder Naturkatastrophen verhindert, ist die actrevo GmbH berechtigt, die Ware gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzunehmen (Wandlung).

 

10. Haftung

a.    Die actrevo GmbH haftet für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit, nur soweit sie auf einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung der actrevo GmbH oder einer vorsätzlichen oder fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen der actrevo GmbH beruhen.

b.    Für sonstige Schäden haftet die actrevo GmbH nur, soweit sie auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verwenders oder auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung eines gesetzlichen Vertreters oder Erfüllungsgehilfen des Verwenders beruhen.

c.     Die Haftung nach dem Produkthaftungsgesetz bleibt von der Regelung unberührt.

 

11. Änderungen der Allgemeinen Geschäftsbedingungen

a.  Die actrevo GmbH behält sich das Recht vor, Änderungen an den Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit vorzunehmen. Auf die Bestellung des Kunden finden jeweils die Bedingungen Anwendung, die zu dem Zeitpunkt der Bestellung in Kraft sind.

 

12. Schlussbestimmungen

a.    Das Vertragsverhältnis unterliegt dem deutschen Recht.

b.    Erfüllungsort für die vertraglichen Pflichten ist der Sitz der actrevo GmbH.

c.     Als Gerichtsstand wird für beide Parteien Hamburg vereinbart.

d.  Mündliche Vereinbarungen außerhalb dieses Vertrags und seiner Anlagen werden nicht getroffen. Jede Änderung oder Ergänzung des Vertrages bedarf zu ihrer Rechtswirksamkeit der schriftlichen Vereinbarung.

e.    Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieses Vertrages ungültig, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.